Wissenschaftlicher Abend BUGI – Ausbau des Gesundheitssystems in Indonesien am Beispiel der Herzkreislauferkrankungen

Eine Veranstaltung im Rahmen des Universal Health Coverage Day

(Der Eintritt ist frei)

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind Herzkreislauferkrankungen die weltweit häufigste natürliche Todesursache der letzten Jahrzehnte. Die Hauptursachen für Herzkreislauferkrankungen sind Tabakkonsum, Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung. Diese drei Risikofaktoren sind in Indonesien und anderen Entwicklungsländern weit verbreitet. Trotz der hohen Fallzahl von Herzkreislauferkrankungen, verfügen die Betroffenen in Indonesien über keinen ausreichenden Zugang zu medizinischer Versorgung. Auch Prävention und Aufklärung über ungesunde Lebensweisen und damit verbundene Krankheiten werden in Indonesien wenig gefördert.

Diese Situation kann verbessert werden!

Über diese Möglichkeiten und Strategien möchten wir informieren.

aktuell_WissAbend